home.jpg

Crazy Shoe Award 2016

Auch 2016 fand wieder der Award for the Crazy Shoe Vienna statt. Bei diesem Wettbewerb mit internationalem Teilnehmerfeld wurden aus über 30 einzigartigen Kreationen der „verrückteste Schuh“ gekürt. Die besten 15 Einsendungen wurden am 28.4.2016 am Laufsteg vorgeführt und von einer Fachjury bewertet.

2016 haben auch unsere Mitarbeiter Stefan Haitzer, Daniel Scheidl und Simon Watzinger beim Wettbewerb mitgemacht. Prompt haben wir bei unserer ersten Teilnahme mit unserer Kreation „Elefantenschuhe“ den dritten Platz belegen können!

Weitere Informationen auf der WKO Seite zum Crazy Shoe Award 2016 ansehen.

Die Idee zu diesem Crazy Shoe ist ganz klassisch – auf großem Fuß unterwegs sein.
Auch wenn Elefanten bezogen auf Ihre Große und Gewicht eigentlich eine sehr kleine Auftrittsfläche haben, für Menschen sieht so eine Schuhvariante doch recht außergewöhnlich und riesig aus.
Wir haben an für dieses Paar Schuhe zu dritt ca. 24 Arbeitsstunden – ohne Konzeption und Ausführungsüberlegungen – investiert. Und das Ergebnis kann sich sehen lassen.
Die Basis bildet ein über den Leisten gezogener Futterschaft auf einer Holzplatte für mehr Stabilität. Um diesen herum haben wir den „Grundklotz“ aufgeschäumt.
Nach einer Feinbearbeitung der Form wurde das Ganze mit ca. einem Oberteil aus ca. einem halben Quadratmeter Leder überzogen. Für einen guten Tragekomfort wurde rückwärtig eine Schnürung mit 4 Ösen angebracht und mit dem Futter zusammengearbeitet.
Den Abschluss bilden die Großen Zehen und ein auf „Busch-Optik“ getrimmter Ausputz.